Home
Selbstverständnis
Lebensstil
Auftrag
Mitleben
Diakonisse werden
Unsere Geschichte
Suchen + Finden
Suchtkranke Frauen
Gebetsanliegen
Kontakt
Unser Lebensstil

Ehelosigkeit
Jesus selbst lebte ehelos, und der Apostel Paulus rät zur Ehelosigkeit. Ehelosigkeit ist für uns jedoch nicht ein besserer oder gar verdienstvollerer Stand als die Ehe.

Gott hat uns zu ehelosem Leben berufen und dazu begabt. Der Herr fordert uns damit nicht nur zu etwas heraus, sondern er beschenkt uns auch. Das erfahren wir immer wieder und sind dankbar dafür. Aus Dankbarkeit gehört unsere Liebe zuerst Jesus Christus. Mit unserer ganzen Existenz wollen wir zum Ausdruck bringen, dass wir ihn lieben. Diese Liebe erfahren wir als tiefe Erfüllung und sie macht uns frei für viele Menschen, an die wir unsere Liebe verschenken können.

Wir haben uns freiwillig für die Ehelosigkeit als Lebensform entschieden und wissen, dass keusches Leben kein Zustand, sondern ein Prozess ist. Dem stellen wir uns.

Einfaches Leben
Sendungsbereitschaft
Ehelosigkeit
Geistliches Leben
Unsere Tracht