Home
Selbstverständnis
Lebensstil
Auftrag
Mitleben
Diakonisse werden
Unsere Geschichte
Suchen + Finden
Suchtkranke Frauen
Gebetsanliegen
Kontakt
Oasen- und Einkehrzeiten: Auszeiten im Alltag

Oasentage für Frauen und Einkehrtage für Diakonissen

Mitten im Alltag einen "Oasentag" einlegen – nicht für das Äußere sorgen müssen, ausspannen, aufatmen, wieder zu Gott und zu sich selbst finden: dazu dienen unsere Einkehrtage für Frauen. Die Stille, die Sammlung, die Zeiten des Schweigens und das Hören auf Gottes Wort sind Schwerpunkte dieser Tage. Stille und Schweigen sind jedoch nicht als „Leerzeiten“ zu verstehen. Die Zeiten sollen ermöglichen, dass – besser als im täglichen Trubel – Gottes Stimme aus den vielerlei Stimmen heraus gehört werden kann. Schwerpunkte sind dabei das Hören auf Gott und die aktive Auseinandersetzung mit sich selbst. Oft ist nach den Betrachtungen der Bibeltexte für die einzelne Teilnehmerin ein Stück mehr von dem Bild zu erkennen, das Gott sich von ihr gemacht hat. Das hilft zur eigenen Standortbestimmung und zur Neuausrichtung.

Der Ablauf der Oasen- und Einkehrtage in unserem Gästehaus:
Am Vormittag beginnen wir mit einer biblischen Besinnung zum Tagesthema. Für die folgende Zeit der Stille gibt es Anregungen. Mahlzeiten nehmen wir schweigend ein.
Jeder Teilnehmerin steht ein ruhiges Einzelzimmer zum Rückzug zur Verfügung.
Am Nachmittag vertiefen wir das Thema durch einen weiteren Impuls, der andere Seiten unserer Wahrnehmung ansprechen will, z. B. durch eine Bildbetrachtung oder Liedmeditation. Nach einer weiteren "stillen Zeit" besteht die Möglichkeit zum Anteilgeben in der Gruppe und zum Gebet.
Was sich an Erfahrungen und Empfindungen am ganzen innerlich zurückgelegten Tag ereignet, erlebt jede Teilnehmerin anders. Deshalb ist es uns wichtig, achtsam miteinander umzugehen, von anderen Erlebtes nicht zu werten und das Anteilgeben ganz freizustellen.

Während des Tages stehen Schwestern auf Wunsch zum persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Es ist möglich, nach entsprechender Anmaeldung schon am Vorabend anreisen. Dann ist es leichter, in die Stille zu finden.

Termine im Gästehaus
Die Termine für unsere Veranstaltungen finden Sie unter ”Aktuelles” bzw. unter "Termine".


Trägerin:
Diakonissen-Schwesternschaft Bethesda e. V.

Kontakt:
Schwester Tanja Vorsteher
(Leiterin)

Diakonissen-Schwesternschaft Bethesda
Bethesda-Gästehaus
Hainstraße 59
D 42109 Wuppertal

Telefon 02 02 - 26 55 11 30
Fax 02 02 - 26 55 11 31
e-mail: gaeste@bethesda-wuppertal.de


Missionarische Diakonie
Kinder in die Mitte
Mütter in der Ukraine
Gastfreundschaft
Oasen-/Einkehrtage
Termine